Fadenlifting: Die Vor- und Nachteile der Behandlung

Vorteile eines Fadenliftings

  • kein operativer Eingriff
  • ambulante Durchführung in örtlicher Betäubung
  • kurze Behandlungszeit
  • keine bis kurze Ausfallzeit
  • sofort sichtbares Ergebnis
  • Stimulierung der Kollagensynthese
  • lange Haltbarkeit zwischen 12 – 24 Monaten, bei Silhouette Soft ®-Lifting auch länger
  • vollständiger Abbau der Materialien
  • kombinierbar mit anderen kosmetisch-ästhetischen Verfahren
  • Wiederholbarkeit der Behandlung

Nachteile eines Fadenliftings

  • kleine Blutergüsse und Schwellungen
  • Infektionsrisiko
  • nicht geeignet bei dicker und stärkerer abgesunkener Haut
  • beim Silhouette Soft ®-Lifting vorübergehende „Wellenbildung“ des neupositionierten Gewebes, welche i.d.R. nach einer Woche verschwindet
  • leichte Seitenunterschiede