English  Français  Español Google+
Dr. med. Kathrina Stojanow
Dermatologische Praxis für Privat- und Selbstzahlermedizin
Am Friedrichshain 26, 10407 Berlin | Tel.: 030 42807928
Startseite. » klassische Dermatologie. » Laser. » Laser-Haarentfernung.

Dauerhafte Haarentfernung mit dem Laser (Laser-Epilation)

Die moderne Lasertherapie wird ebenfalls in der permanenten Haarentfernung eingesetzt. Die Hautarzt Praxis Berlin befreit von lästigen Haaren an den Stellen, an denen sie unerwünscht sind. Auf dem Markt werden unzählige andere Methoden angeboten, um Haare auf Dauer zu entfernen: Aber wirklich zuverlässig ist eigentlich nur die Laser-Epilation.

Die Laser-Haarentfernung ist besonders empfehlenswert bei Haaren in diesen Regionen:

• Oberlippe
• Kinn
• Wange
• Hals
• Achseln
• Bikinizone
• Beinen

Permanente Haarentfernung mit dem Laser

Der Laser bewirkt die langfristige Haarentfernung: Der Laserstrahl dringt wie durch ein Fenster in die Haut ein. Die Haarwurzel bildenden Zellen und die versorgenden Blutgefäße nehmen die Energie auf und werden dadurch verödet.

Besonders der dunkle Farbstoff in den Haaren, das Melanin, nimmt die Laserenergie auf. Diese wird in Wärmeenergie umgewandelt. Wenn die Temperatur hoch genug ist und der Impuls lange genug anhält, wird der Haarfollikel zerstört. Deshalb sprechen dicke schwarze Haare besonders gut auf die Laserbehandlung an, während feine helle Flaumhaare kaum verschwinden.

Der Haarfollikel wird nur vollständig zerstört, wenn sich das Haar in der aktiven Wachstumsphase befindet. Je nach Körperregion befinden sich 20-70% der Haare in der Wachstumsphase. Von daher sind wiederholte Behandlungen (4-8) notwendig, um nahezu sämtliche Haare zu entfernen.

Haarentfernung Berlin: Laser Epilation bei der Hautärztin

Die Laser Haarentfernung beschränkt sich auf den Haarfollikel, die Haut in der Umgebung wird nicht angegriffen. Die permanente Haarentfernung mit dem Laser ist vor allem bei heller, nicht gebräunter Haut erfolgreich. Bei dunklerer Haut, die ebenfalls Melanin enthält, kann nicht mit so hoher Energie gearbeitet werden. Das schränkt den Erfolg der Laserhaarentfernung ein.

Nach der Behandlung treten vereinzelt Rötungen, Krusten oder Hautreizungen auf. Aber selbst stärkere Rötungen verschwinden nach einigen Tagen. Bei Patienten mit sehr empfindlicher Haut führen wir in der Hautarzt Praxis Berlin eine "Probebehandlung" an einer unauffälligen Stelle durch. Erst wenn wir sicher sind, dass Ihre Haut die Laser-Epilation verträgt, beginnen wir die eigentliche Haarentfernung.