English  Français  Español Google+
Dr. med. Kathrina Stojanow
Dermatologische Praxis für Privat- und Selbstzahlermedizin
Am Friedrichshain 26, 10407 Berlin | Tel.: 030 42807928
Startseite. » klassische Dermatologie. » Carboxytherapie. » Anwendungsgebiete.

Anwendungsgebiete der Carboxytherapie

Heute arbeiten zahlreiche medizinische Fachrichtungen mit der Carboxytherapie. Denn die Kohlendioxid Injektionen wirken immer dann, wenn es um schlechte Durchblutung oder eine defizitäre Sauerstoffversorgung im Körpergewebe geht.

Dermatologen, HNO-Ärzte, Schmerzspezialisten, Gefäßmediziner und ästhetische Dermatologen setzen die Carboxytherapie ein. Hier ein Überblick über die behandelten Defizite bzw. Krankheiten:

Schmerztherapie

Spannungskopfschmerz, Migräne, Schmerzen des Bewegungsapparates

HNO

Tinnitus, Schwindel

Angiologie

Periphere Durchblutungsstörungen Akrocyanose

Dermatologie

Narbenbehandlung, Psoriasis

Ästhetische Medizin

Cellulite Fettverteilungsstörung auch in Kombination mit Mesotherapie und Lipolyse Faltenbehandlung Rejuvenation (Hals, Hände, Dekolleté)

 

Carboxytherapie in der Praxis Dr. Stojanow

Wir setzen in der Hautarzt Praxis Berlin seit Langem die Kohlendioxid-Injektionen erfolgreich ein. Viele Patienten sind überrascht, wie wirkungsvoll diese Methode ist, die seit vielen Jahrzehnten angewendet wird. Vor allem die Mesoflux-Methode, die Kombination aus Carboxy- und Mesotherapie, empfehlen wir bei etlichen Problemstellungen.

Cellulite: Eine deutliche Reduktion der Dellen, Hautstraffung und Glättung sind Ergebnis unserer Cellulitebehandlung. Die Mesofluxbehandlung lindert die störende Hautveränderung, von der fast alle Frauen betroffen sind. Die Carboxytherapie bewirkt vor allem die Beseitigung der Flüssigkeitseinlagerungen und den Fettabbau.

Fettabbau: In verschiedenen Körperregionen beschleunigen wir mit der Carboxytherapie den Fettabbau, denn der aktivierte Stoffwechsel wirkt anti-adipös. Oberarme, Kinn oder Oberschenkel werden schlanker und straffer.

Faltenbehandlung: Mit der Carboxytherapie können Falten gemindert werden. Die Haut bildet neues Kollagen, sodass sie sich strafft und erneuert. Sonnenschäden oder Alterungserscheinungen werden mit der Carboxytherapie sanft behandelt, die körpereigenen Kräfte wirken von innen heraus.

Hautverjüngung: Die Carboxytherapie verwirklicht frische, jugendliche Haut durch die Selbstheilungskräfte des Körpers. Der aktivierte Stoffwechsel, die verbesserte Sauerstoffversorgung und das neu gebildete Kollagen machen die Haut straffer und voller.

Narbenbehandlung: Bei einigen Narben ist die Carboxytherapie ebenfalls das Mittel der Wahl. Durch die Gewebeaktivierung bildet sich glatte, frische Haut, die unschöne Narben ersetzt.

Psoriasis: Bei der Schuppenflechte ist die Carboxytherapie genauso geeignet, zu einer schöneren, gesünderen Haut zu verhelfen. Verbesserte Durchblutung und die Gefäßerweiterung ermöglichen dem Körper, die Psoriasis besser zu bewältigen.