English  Français  Español Google+
Dr. med. Kathrina Stojanow
Dermatologische Praxis für Privat- und Selbstzahlermedizin
Am Friedrichshain 26, 10407 Berlin | Tel.: 030 42807928
Startseite. » kosmetische-ästhetische Dermatologie. » Botox. » Narben.

Narben

Botulinumtoxin A (Botox®) kann zur Narbenbehandlung eingesetzt werden. Die Behandlung empfiehlt sich, wenn in der Vergangenheit nach Operationen, Verletzungen oder auch spontan (sog.“Spontan-Keloide“) unschöne, wulstige Narben aufgetreten sind. Sofort nach einer geplanten Operation und Verletzung kann rund um dieses Areal der Wirkstoff in kleinen Mengen eingespritzt werden. Dieses führt zu einer Entspannung der Haut und weniger Zug auf das abheilende Gewebe.