English  Français  Español Google+
Dr. med. Kathrina Stojanow
Dermatologische Praxis für Privat- und Selbstzahlermedizin
Am Friedrichshain 26, 10407 Berlin | Tel.: 030 42807928
Startseite. » Anti-Aging / Good-Aging. » LipoPower Kur. » Ist die Kur für mich geeignet?.

Ist die Kur für mich geeignet?

Ja, die LipoPower Kur hilft Ihnen:

  1. die Wirkung freier Radikale zu senken und dem vorzeitigen Altern entgegenzuwirken (Anti-Aging-Effekt)
    Die Kur ist eine AntiAgingKur für alle, die die Leistungsfähigkeit ihrer Zellen und Organe erhalten bzw. verbessern wollen.
    Patienten mit Risiken, wie hohe Stressbelastung, Rauchen profitieren besonders.

  2. die Funktionsfähigkeit und damit Entgiftungsfunktion der Leber zu verbessern
    Die Kur hilft bei Fettleber (häufig bedingt durch Alterungsprozesse, Übergewicht, Alkohol oder Hashimoto-Thyreoiditis-bedingte Nebenerkrankung).
    Bei ausgedehnten Fastenkur erfolgt ein Leberschutz gegen verstärkt freigesetzte Zellgifte.
    Patienten, die zahlreiche Medikamente einnehmen müssen, schützen ihre Leber.

  3. Gefäßwände zu reparieren („putzt die Gefäße“) und verringert arteriosklerotische Veränderungen.
    Damit wird die Verkalkung an Herzkranzgefäßen und Gehirngefäßen reduzieren und so kann Herzinfarkten und Schlaganfällen vorgebeugt werden.

  4. Cholesterin- und Triglyceridwerte im Blut zu senken und

  5. die Auswirkungen des Metabolischen Syndrom zu redzieren

  6. Durchblutungsstörungen an Beinen, besonders Diabetikern, zu verbessern
    Bei Patienten mit Ulcera (offenen Beinen) kann die Kur die Abheilungschancen erhöhen.

  7. die Gehirnfunktionen, wie Gedächtnis, Merkfähigkeit und geistige Frische und die Seh- und Hörfähigkeit zu verbessern
    Das bei der Kur verwendeter Phosphatidylcholin (PPC) verbessert die Funktion der roten Blutkörperchen (Erythrozyten) und erhöht damit den Sauerstofftransport in die Zellen. Weiterhin wird die Funktionsfähigkeit der Gefäß- und Nervenzellen verbessert.

  8. Hauterkrankungen, wie Schuppenflechte, Ekzeme und Akne zu verbessern
    Die Haut wird geschmeidiger und funktionsfähiger. Entzündliche Hauterscheinungen werden reduziert.

  9. Rheumatische Erkrankungen zu verbessern
    Phosphatidylcholin (PPC) zeigt antientzündliche Eigenschaften.

  10. Erkrankungen des Magen-Darm-Kanals zu verbessern
    Patienten mit Erkrankungen der Schleimhaut der Speiseröhre und des Magens (Refluxösophagitis, Gastritis) und entzündlichen Darmerkrankungen, wie Colitis ulcerosa, Morbus Crohn können durch den Aufbau eine Phospholipid Schutzschicht auf der Epitheloberfläche des Magen-Darm Kanales profitieren.

  11. gegen altersbedingte, erektile Dysfunktionen, verbessert die sexuelle Potenz und Fertilität
    Phosphatidylcholin (PPC) verbessert die Funktion der Gefäße und damit die Durchblutung. Die Spermienaktivität wird erhöht.