English  Français  Español Google+
Dr. med. Kathrina Stojanow
Dermatologische Praxis für Privat- und Selbstzahlermedizin
Am Friedrichshain 26, 10407 Berlin | Tel.: 030 42807928
Startseite. » Anti-Aging / Good-Aging. » LipoPower Kur.

LipoPower Kur


Zur Reparatur geschädigter Zellen und Verbesserung der Funktionsweise der Organe

Die LipoPower Kur ist eine Infusionskur mit natürlichen Phosphatidylcholin (PPC), das aus hochgereinigtem Soja-Lezethin gewonnen wird. Es ist eine Zellmembrantherapie.

Phosphatidylcholin (PPC) ist eine essentielle Substanz, die unser Körper in ähnlicher Zusammensetzung selber produziert. Aber im Laufe des Lebens kann diese nicht mehr in ausreichendem Maße gebildet werden oder wird durch individuelle Lebensumstände (Medikamente, Umweltgifte, Stress oder falsche Ernährung) zu schnell verbraucht.

Die Phospholipide sind wichtige Bestandteile aller Zellmembranen und gewährleisten deren Funktionen. Ein Mangel an PPC führt zu Defekten an den Zellmembranen mit nachlassender Funktionsleistung. Die Zellen verlieren ihre Flexibilität und Elastizität, Transportprozesse aus und in die Zellen laufen verlangsamt ab und damit nimmt die Funktionsfähigkeit des zugehörigen Organs (wie Leber, Nieren, Darm, Gehirn) ebenfalls ab.

Durch die LipoPower Kur werden Ihnen im Rahmen der Infusion Lezithin, das mit zwei ungesättigten Fettsäuren bestückt ist, zugeführt. Dadurch werden die Zellmembranen wieder aufgebaut und deren Funktion verbessert. Sie werden weicher und durchlässiger, so können die Zelle ernährende Stoffe wieder leichter hineinkommen und Abbauprodukte die Zelle leichter verlassen. Die Lebensfähigkeit der Zelle wird erhöht.

Es gibt inzwischen mehr als 2.000 Publikationen und Studien zum Thema Phosphatidylcholin und seinen Anwendungen. Jeden Monat kommen neue Veröffentlichungen dazu. 

Die LipoPower Kur kann eingesetzt werden bei:    

  • Alterungsprozessen der Zellen mit Schutz vor freien Radikalen
  • Lebererkrankungen mit mangelnder Entgiftung der Leber
  • Arteriosklerose, Bluthochdruck, Durchblutungsstörungen, Koronarer Herzerkrankung
  • Übergewicht, Metabolischem Syndrom, Diabetes mellitus
  • Fettstoffwechselstörungen
  • Gehirnfunktionsstörungen, neurogenerative Erkrankungen, Reduktion der Seh- und Hörkraft
  • Magen- und Darmschleimhauterkrankungen
  • Hauterkrankungen
  • Rheumatischen Erkrankungen
  • Fertilitäts- und Potenzstörungen

Die LipoPower Kur hilft Ihnen:

  • die Funktionsfähigkeit und damit Entgiftungsfunktion der Leber zu verbessern
  • Cholesterin- und Triglyceridwerte im Blut zu senken
  • Gefäßwände zu reparieren („putzt die Gefäße“) und damit die Verkalkung an Herzkranzgefäßen und Gehirngefäßen zu reduzieren, beugt so Herzinfarkten und Schlaganfällen vor
  • Durchblutungsstörungen an Beinen, besonders Diabetikern, zu verbessern
  • die Auswirkungen des Metabolischen Syndrom zu senken
  • Hauterkrankungen, wie Schuppenflechte, Ekzeme und Akne zu verbessern
  • die Gehirnfunktionen, wie Gedächtnis, Merkfähigkeit und geistige Frische zu verbessern
  • gegen altersbedingte, erektile Dysfunktionen und verbessert die sexuelle Potenz
  • die Wirkung freier Radikale zu senken und dem vorzeitigen Altern entgegenzuwirken(Anti-Aging-Effekt)


Behandlungsablauf:

Bei einem Beratungsgespräch zur Diagnosefestlegung und Abklärung individueller Lebensgewohnheiten und Belastungen ist eine Blutwertanalyse sinnvoll.
Es werden 10 Infusionen mit einer Laufzeit zwischen 30-45 Minuten empfohlen. Diese sollten in kurzem Abstand – täglich oder 2-3 mal pro Woche erfolgen. Ein zu bemerkender Wohlfühleffekt kann sich schon nach der  4. Infusion einstellen. Ich empfehle Ihnen, die LipoPower Kur zweimal im Jahr durchzuführen. Bei besonderen Belastungen kann diese auch 4-mal im Jahr erfolgen.
Die Verbesserung zahlreicher Krankheitsbilder ist belegt. Um die individuelle Ergebnisse besser bewerten zu können, ist eine Blutkontrolle nach der Kur sinnvoll.

Gerne berate ich Sie in einem persönlichen Gespräch.