Hyaluronsäure

Unterspritzungen mit Hyaluronsäure sind eine langjährig bewährte Behandlungsmöglichkeit. Mit kleinen Mikroinjektionen können Fältchen aufgefüllt und angehoben sowie der Lippenrand geglättet und konturiert werden. Dafür eignen sich sehr feine und geschmeidige Hyaluronsäure-Produkte, wie z.B. Restylane Fynesse® von GALDERMA oder Volbella® von ALLERGAN. Eine eingefallene Oberlippenregion (Tabakbeutelphänomen) baue ich Ihnen flächig mit Volift® von ALLERGAN wieder auf.

Mit Volite® SKIN JUVENIZER hat ALLERGAN ein innovatives Produkt der Vycross-Technologie für den Mundbereich entwickelt. Die fast flüssige und sehr feine Hyaluronsäure wird tropfenweise flächige injiziert. Volite® sorgt für ein strahlenderes Hautbild, eine verbesserte Durchfeuchtung und Hautelastizität.

Weiterhin wird Restylane Skinbooster® von GALDERMA zur Durchfeuchtung und Elastizitätsverbesserung der Mundregion eingesetzt.

Bei abgesunkenem Mundwinkel kommen Hyaluronsäuren mit mehr Hebeeffekt zum Einsatz, wie z.B. Juvederm 3, 4 ®  oder Voluma® von ALLERGAN. Bei einer insgesamt eingesunkenen Mundregion erreichen wir mit einer Kombination von tiefem Aufbau mit Voluma®  und einer flächigen Injektion mittels stumpfer Kanülen von Volift® (beides Produkte der modernen Vycross-Technologie von ALLERGAN) sehr schöne Ergebnisse.